17 Mär

11. Talentetag am Gymnasium Langenhagen – ein voller Erfolg!

Seit mittlerweile 10 Jahren veranstalten wir den Talentetag am Gymnasium Langenhagen. Entstanden ist er 2009 im Rahmen der Arbeit des Kooperationsverbunds „Förderung besonderer Begabungen“ in Langenhagen, dem neben dem Gymnasium derzeit 3 Grundschulen angehören: Grundschule Godshorn, Grundschule Krähenwinkel und die Friedrich-Ebert-Schule. 

In diesem Jahr lautete das Thema: Tigers and Dragons – auf ins Reich der Mitte. Chinesisch heißt das: 虎与(hǔ yǔ lóng). Das passende Motiv dazu wurde im September 2018 von Aurelia Spick, Klasse 8b, entworfen. Die Bilder für den Flyer und die Plakate wurden auch dieses Mal gestaltet von Teilnehmerinnen des Medienprofils von Frau Dr. Hoffmeister. Auf die Titelseite schaffte es zum 3. Mal in Folge das Werk von Berenice Alburg, Klasse 10b.

Am 13. März kamen 211 begabte und interessierte Schüler/innen aus den Jahrgängen 3 bis 7 des Gymnasiums, der 3 Grundschulen und der IGS Langenhagen (sie wird dem KOV im August offiziell beitreten) zusammen und arbeiteten in 14 Workshops an ihren Projekten rund um das Thema „China“. Dabei wurde: eine chinesische Stadt gebaut; die chinesische Mauer mit dem römischen Limes verglichen; Papier geschöpft und hergestellt; eine eigene Drachengeschichte verfasst; ein Schattentheater gebaut, Figuren dazu gebastelt und eine Geschichte verfasst. Es wurden Leporellas zu dem Buch „Hüterin des Drachens“ erstellt, chinesische Rechengeräte (Abakus) gebaut, Calliope-Boards programmiert, Kompasse erstellt und der Weg Marco Polos verfolgt, u.v.m.

Auch in diesem Jahr wurden die Ergebnisse am Folgetag nachmittags in der Aula und im Foyer des Schulzentrums Langenhagen präsentiert. Zur Begrüßung spielten Musiktalente des Gymnasiums (unsere Big Band) unter der Leitung von Joachim Krause 2 Stücke aus ihrem Repertoire. Im Anschluss stellten je 2 Schüler/innen aus jedem der 14 Workshops die jeweiligen Inhalte kurz vor. Und dann zeigten die Teilnehmer/innen des Tischtennis-Workshops sowohl ihre sportlichen als auch ihre intellektuellen Talente: bei jedem Fehler wurde eine Frage zu China gestellt und beantwortet. Wir lernten u.a., dass 60 Millionen Chinesen Tischtennis spielen und dass die chinesische Mauer eigentlich aus vielen Mauern besteht.

Anschließend konnte das zahlreiche erschienene Publikum (mehr als 300 Gäste) die Vorführung des Schattentheaters bewundern. Am Ende dieser 45minütigen Präsentation geleiteten die chinesischen Lampions aus Workshop 6 die Gäste nach draußen ins Foyer.

Dort gab es neben Kaffee und Kuchen, vorbereitet von Schüler/innen des Sportprofils aus dem 12. Jahrgang des Gymnasiums, Ausstellungen zu den verschiedenartigsten spannenden und informativen Ergebnissen, vorgestellt und erläutert von den Schüler/innen, die sie erarbeitet hatten.

Am Ende waren sich auch in diesem Jahr alle Gäste und Beteiligten einig:

wir freuen uns auf den 12. Talentetag 2020!

 

 

Tiger-and-Dragon-Aurelia-Spick
Hterin-des-Drachen
Papierherstellung
Schattentheater
2019-03-14-1548131
2019-03-14-1547221

Gelesen 335 mal

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Hindenburgstraße 79-83

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement