Artikel nach Datum gefiltert: Dezember 2017 - Gymnasium Langenhagen

Die ZEIT hatte vor einiger Zeit dazu aufgerufen, möglichst viele Papierkraniche zu basteln und an ihre Redaktion zu schicken, um einer japanischen Tradition zu folgen und den Wunsch nach Frieden zu demonstrieren.

Zum Hintergrund: „Sadako Sasaki hat als 2-jährige den Atombombenangriff auf Hiroshima 1945 überlebt, starb aber als 12-jährige an den Folgen der atomaren Belastung. Als sie schon sehr krank war, hat sie angefangen, eine große Zahl Papierkraniche zu falten, weil eine japanische Legende sagt, dass derjenige einen Wunsch frei hat, der 1.000 Papierkraniche falte.

Vor bereits über 60 Jahren wurde zu ihrem Gedenken das Kinderfriedensdenkmal von japanischen Kindern errichtet. Sie wollten ein Zeichen setzen und eine Botschaft in die Welt schicken: Kein Kind sollte mehr sterben müssen wie Sadako, weil Erwachsene entscheiden, Atombomben zu werfen. Seitdem sind unschätzbar viele Papierkraniche bei dem Denkmal eingetroffen. Bis heute - die Zahl ist gar nicht wichtig, jeder einzelne Papierkranich zählt. Es ist, als würden sie dem Aufschrei der Kinder zu neuem Atem verhelfen, damit ihr Wunsch weiterhin zu hören ist: Frieden in der Welt.“ (DIE ZEIT, 19.10.2017)

Diesem Aufruf sind wir gefolgt und haben eine Friedensaktion an unserer Schule initiiert, weil wir ein Zeichen für Frieden senden und uns als Gemeinschaft dafür einsetzen möchten. Schülerinnen und Schüler aller Klassen haben zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern symbolisch für den Frieden Papierkraniche gefaltet, die wir nun gesammelt und gezählt – über die ZEIT-Redaktion – als großen ‚Kranichschwarm‘ nach Hiroshima schicken werden. Wir hoffen, dass bis dahin über 1000 Kraniche zusammengekommen sein werden, sodass vielleicht tatsächlich einige der von vielen SchülerInnen auf die Papierkraniche geschriebenen Friedenswünsche in Erfüllung gehen …

Nun sind 2760 Papierkraniche mit wundervollen Wünschen und Hoffnungen entstanden. Diese haben wir an die Redaktion der Zeit gesandt und bekamen folgende Antwort:

Betreff: Kraniche für Japan

Liebe Frau Kreiser, liebe Frau Hardeweg und liebe Schüler, Lehrer und Mitarbeiter des Gymnasiums Langenhagen,

gestern sind drei große Pakete von Ihnen angekommen. Ganz herzlichen Dank für die vielen Kraniche und den großen Fleiss der Kinder und Lehrer und Mitarbeiter der Schule. Wir sind sehr gerührt. Im Januar gehen die inzwischen wohl über 4000 Kraniche auf die Reise nach Japan. Wir werden darüber berichten und ich schicke Ihnen dann auch die Kinderseite als pdf-Datei. Vielen Dank auch fpr Ihre Mail mit dem Artikel aus der Langenhagener Beilage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Das Kinderseiten-Team wünscht Ihnen allen frohe Weihnachtsfeiertage und ein wunderbares Neues Jahr 2018. Mögen die Wünsche in Erfüllung gehen.

Ganz herzliche Grüße

Heike Kneese

DIE ZEIT Redaktionssekretariat Geschichte, Glauben&Zweifeln, Junge Leser

Publiziert in AKTUELLES
Donnerstag, 21 Dezember 2017 10:28

Hallensportfest Jahrgänge 7 und 8

Sportfest Jahrgang 7 und 8

Wir als Sportprofil möchten euch einen kleinen Einblick in das Sportfest der 7. und 8. Klassen geben. Bei der Organisation und Durchführung wurden wir hauptsächlich von Herrn Wyss unterstützt, da zum ersten Mal ein Sportfest von einem 9. Jahrgang organisiert und geleitet wurde.

Um 8:30 Uhr standen die ersten Mannschaften auf den Feldern und das Sportfest hat offiziell begonnen.- Anpfiff!!! Alle Teams waren von Anfang an motiviert dabei, weshalb es bis zum Schluss ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen war. Nach vielen spannenden Momenten, darunter 7-Meter Werfen- und Schießen und Tore in den letzten Sekunden, stellten sich am Ende doch noch mehrere eindeutige Sieger heraus. Zum Schluss gratulierte Herr Brautlecht den stolzen Gewinnern und überreichte die Urkunden an die Klassensprecher der Siegerklassen – Fußball: 7D & 8C, Handball: 7B & 8A. Auch wir als Sportprofil beglückwünschen allen teilnehmenden Teams und bedanken uns bei allen Mitwirkenden, aktiven Schülern und ebenfalls bei denen, die uns kurzfristig geholfen haben, das Turnier in so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen. Wir alle sind über uns hinaus gewachsen und hoffen, dass euch das Sportfest genauso viel Spaß gemacht hat wie uns.

Euer Sportprofilteam des 9. Jahrgangs

Sportfest4
Sportfest1
Sportfest2
Sportfest5
Sportfest3

 

Publiziert in AKTUELLES

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Hindenburgstraße 79-83

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement