04 Apr

Stadt lässt Teile der Baustellenzufahrt für den Container-Campus absichern

Firma errichtet ab 29. März Absperrungen unter anderem am Parkplatz des Schulzentrums.

In Vorbereitung der nächsten Arbeiten für den Container-Campus im Stadtpark lässt die Stadt Langenhagen Teile der künftigen Baustellenzufahrt absichern. Dazu wird eine beauftragte Firma am Donnerstag, 29. März, beginnen, Absperrgitter zwischen dem Schulparkplatz und den Fußwegen vor den Trakten B und M sowie vor dem D-Trakt zu errichten. Beiderseits gibt es in den Absperrgittern Durchlässe, damit Schüler- und Lehrerschaft die Baustellenzufahrt queren können. In Höhe des Fahrradstellplatzes vor dem Haupteingang des Gymnasiums wird ein neuer Fußweg errichtet.

Dazu wird ein 1,20 Meter breiter Streifen an der vorhandenen Pflanzrabatte der Baumreihe abgetrennt und befestigt. Auf dem Parkplatz wird auf der Seite zu den Trakten B und M zudem eine Halteverbotszone eingerichtet. Die dort zulässige Geschwindigkeit aufgrund der Baustellenzufahrt auf 10 Km/h reduziert. Die Arbeiten auf der eigentlichen Baustelle im Stadtpark beginnen voraussichtlich in der zweiten Aprilwoche. Den derzeitigen Planungen zufolge starten dann der Erd- und Wegebau sowie die Leitungsarbeiten.

Herzliche Grüße

Juliane Stahl

STADT LANGENHAGEN

Marktplatz 1

30853 Langenhagen

Abteilung Marketing und Kommunikation

Pressesprecherin

Gelesen 645 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 04 April 2018 13:09

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Hindenburgstraße 79-83

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement