Imker AG

Alles über Bienen, ihr Leben und ihren Honig kennen lernen - in der Imker AG des Gymnasiums Langenhagen:

•    Wie leben Bienen im Bienenstock?
•    Was machen Bienen im Winter?
•    Wie erntet der Imker den Honig und verarbeitet ihn weiter?
•    Was bedeuten die Begriffe „Zarge“, „Beute“ oder „Drohnenschlacht“?
•    Wieso spricht man so häufig vom Bienensterben?
•    Was bedroht die Bienenvölker heute?

All diesen Fragen gehst Du in der Imker AG nach. Die Besonderheit dabei ist, dass Du selbstständig tätig wirst. Die Imker AG wird von Herrn Kessler geleitet und steht für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen offen. Teilnahmevoraussetzung ist lediglich die Kenntnisnahme des Dokuments „Information zur Teilnahme an der Imker-AG“ durch die Erziehungsberechtigten.

In Kooperation mit dem Imkerverein Langenhagen betreut die AG derzeit drei eigene Bienenvölker am Lehrbienenstand am Wasserturm im Eichenpark, erntet den Honig und vermarktet ihn mit einem eigenen Label.

Im Winter werden Rähmchen gebaut, Kerzen gegossen und weitere Tätigkeiten in Zusammenhang mit der Imkerei erlernt. Auch eine regelmäßige Honigverkostung gehört dazu!

Neben den imkerlichen Tätigkeiten kommen im Rahmen der AG-Arbeit weitere Aufgaben hinzu, die je nach Interessenlage und Alter auf die Teilnehmer verteilt werden, sodass sich immer wieder abwechslungsreiche und anspruchsvolle Herausforderungen ergeben.

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Hindenburgstraße 79-83

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement