Nach diesem anstrengenden Jahr hatten es sich die Schüler*innen und Lehrkräfte verdient: An 2 Aktionstagen holten sie das nach, was sie an Klassenfahrten und Exkursionen in dem Schuljahr nicht machen konnten. Bei bester Stimmung genossen alle das Gruppengefühl , das gute Wetter und so manches Abenteuer- sei es in Langenhagen, Hannover, Berlin, Hamburg oder dem Heide-Park.

Danke an das Team der Olivenapotheke für das problemfreie Testen vor der Abfahrt!

Wir sehen uns nach hoffentlich erlebnisreichen und erholsamen Ferien wieder am 2.09.21 um 8.15h, denn wir gehen wieder zurück auf die normalen Anfangszeiten. Am ersten Tag erwartet Euch ein Klassentag mit Euren alten oder neuen Klassenlehrer*innen.

Die Schule ist für An- und Abmeldungen ab 26.08. wieder geöffnet, aber bitte das Testen vorher nicht vergessen. Reiserückkehrer beachten bitte die aktuellen Vorschriften.

Das Schulleitungsteam

Aufgrund der bestehenden Unklarheit über die weitere Entwicklung der Pandemie sowie insbesondere über die nach den Sommerferien geltenden Regeln hat der Vorstand entschieden, das Ehemaligentreffen 2021 abzusagen. Es besteht keine ausreichende Planungssicherheit. Gleichzeitig möchten wir Sie darüber informieren, dass der Vorstand für das kommende Jahr 2022 ein besonderes Ehemaligentreffen als großes Wiedersehensfest zum üblichen Termin – dem ersten Samstag nach Pfingsten am 11. Juni 2022 – ausrichten möchte. Wir freuen uns schon heute, Sie nach der dann hoffentlich ausgestandenen pandemischen Lage ohne erforderlichen Abstand in gewohnter Herzlichkeit begrüßen zu können. – gez. der Vorstand

Seit 12 Jahren organisieren wir den Talentetag am Gymnasium Langenhagen für die Jahrgänge 3 bis 7. Entstanden ist er 2009 im Rahmen der Arbeit des Kooperationsverbunds „Förderung besonderer Begabungen“ in Langenhagen, dem neben dem Gymnasium und der IGS Langenhagen 3 Grundschulen angehören: Grundschule Godshorn, Grundschule Krähenwinkel und die Friedrich-Ebert-Schule.

2020 konnte er gerade noch durchgeführt werden - einen Tag später begann das Distanzlernen. Um unsere besonders talentierten Schülerinnen und Schüler auch in diesem Schuljahr dieses Angebot ermöglichen zu können, hat die zuständige Koordinatorin Frau Martina Essmann zehn Kolleginnen und Kollegen motivieren können einen Workshop anzubieten. Da es aufgrund der Pandemie schulintern stattfinden musste, ergab sich die einmalige Gelegenheit, dass auch ältere Schüler*innen (Jahrgänge 8-10) eine Einladung zur Teilnahme erhalten konnten.

Das Thema war bereits 2020 im KOV beschlossen worden: „Out of Africa“ - die Wiege der Menschheit?

Die Einladung erfolgte dieses Mal mit Präsenten (unterstützt und finanziert vom Förderverein), die zur Teilnahme motivieren sollten. Inhalt: 1 kleiner Diamant, 1 Tafel FairTrade-Schokolade, 1 Afrika-Karte, 1 Brief eines Jugendlichen unserer Partnerschule in Uganda und natürlich die Broschüre mit den Workshopangeboten.

Am 8. Juli kamen 78 begabte und interessierte Schüler*innen aus den Jahrgängen 5-10 zusammen und arbeiteten in 7 Workshops an ihren Projekten rund um das Thema „Afrika“. Dabei wurden Diamanten erstellt, Theaterstücke entwickelt und gefilmt (die Römer in Afrika, Cäsar und Kleopatra), Schokolade hergestellt, Hilfsprojekte entwickelt zur Unterstützung der Familien unserer Partnerschule in Uganda, Artenschutzthemen entwickelt, Lapbooks erstellt, u.v.m.

In diesem Jahr können die Ergebnisse nicht - wie sonst üblich - am Folgetag nachmittags der Schulöffentlichkeit präsentiert werden. Die Arbeit an den Projekten und deren Ergebnisse wurden aber fotografiert und zu einem kleinen Film zusammengestellt, der den Schüler*innen der Schule nach den Ferien präsentiert werden wird. Außerdem werden die Ergebnisse beim nächsten großen Talentetag ausgestellt werden.

Nach einem erfolgreichen, spannenden, lehrreichen und abwechslungsreichen kleinen Talentetag 2021 waren sich alle Anbieter*innen und Teilnehmer*innen einig:

es war ein toller Tag und wir freuen uns auf den 13. großen Talentetag 2022!

Talentetag-Sdafrika1
Talentetag-Schokolade1
Talentetag-Lapbook1
Talentetag-Plakat1

Er hat Einzug in unsere Schule gehalten, sich in den Klassen 5A und 5B niedergelassen und eine wunderbare, erfüllende Atmosphäre verbreitet… der LeseKunstSommer! Die beiden Klassen haben eine Veranstaltung erlebt, die – wie der Titel verspricht – Lesen und Kunst im und über den Sommer verbindet (Kooperation des Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen mit dem Kunstverein Hannover). So war am Dienstag, dem 29. Juni zunächst der Kinder- und Jugendbuch-Autor Will Gmehling zu Gast bei uns im Klassenzimmer und las aus seinem mit dem Jugendliteraturpreis 2020 ausgezeichneten Buch „Freibad – Ein ganzer Sommer unter dem Himmel“ vor. Es war eine sehr lebendige, unterhaltsame Lesung, die gleichermaßen die Schüler/innen sowie uns Lehrerinnen begeistert hat. Die Schüler/innen hatten danach viele Fragen an diesen bekannten Autor und wir waren sehr beeindruckt, wie nahbar und offen Will Gmehling alle Fragen beantwortet und persönlich von sich erzählt hat. Weil sie ihn so ‚cool‘ und ‚supernett‘ fanden, ließen sich viele Schülerinnen und Schüler sogar ein Autogramm auf den Unterarm geben. Vor allem sein eigentlicher Berufswunsch kam gut an: Er wäre am liebsten Mittelstürmer geworden. Das hat zwar nicht geklappt, aber sein Tipp am Vormittag vor dem Achtelfinale der EM, dass Deutschland gegen England mit 2:0 verlieren werde, ist leider eingetroffen…

Im Anschluss haben die Schüler/innen in Anlehnung an das Thema des Buches und unter Anleitung von zwei Kunstpädagoginnen mit Begeisterung ihre eigenen Traum-Freibäder gestaltet und durften mit Aquarellfarben und Washitape kreativ werden.

Der LeseKunstSommer war ein voller Erfolg und in dieser schwierigen Zeit unter Corona etwas für Herz und Seele. Wir können uns nur wünschen, noch einmal in diesen Genuss zu kommen!

Will-Gmehling-Fragerunde
Will-Gmehling-3
Kreativ-Workshop2
Begrung

Carola Kreiser


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/444866_30851/webseiten/gymnasium-lgh/templates/megastar/html/com_k2/templates/default/category.php on line 159
Seite 1 von 35

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Hindenburgstraße 79-83

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement