Am 28. April waren auf Einladung von Hannover 96 mehrere Partnerschulen aus der Region Hannover in die HDI Arena gekommen, um zehn hochwertige Fußbälle der Marke Derbystar für den Schulsport überreicht zu bekommen. Mit dabei war auch das Gymnasium Langenhagen. Die Bälle sind vom GVH gestiftet worden und kommen mit einem schicken 96-Logo daher. 96-Prokurist Christian Katz begrüßte die Gruppe: „Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam mit unserem Partner einen Beitrag dazu leisten können, den Kids mit den Bällen eine kleine Freude zu bereiten. Die 96-Partnerschulen sind für uns ganz wichtige Verbündete und wir freuen uns, dass Ihr zu Hannover 96 steht. Wir wünschen Euch viel Spaß mit den Fußbällen!“

Ziel ist es, einen gemeinsamen Beitrag zu leisten, die Freude am Sport und an der Bewegung in der Nach-Corona-Zeit bei den Kindern und Jugendlichen wieder zu wecken und Bewegungsangebote zu schaffen, so Katz weiter. Und ein bisschen Zusatzmotivation wird ein Ball mit 96-Logo für die eine oder den anderen bestimmt auch erzeugen. Wir danken dem Verein und der GVH für die großzügige Spende.

derbystar

Das Foto zeigt Christian Katz (links) bei der Übergabe der Bälle an Sönke Neuß (rechts) auf dem Rasen der HDI Arena.

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im RoboCup-Junior von Donnerstag bis Sonntag (21.-24.04.2022) in Kassel gewann unser Team „Robot Eye“ (Jeremias Kuhtz und Alexander Otto) den onStage-Wettbewerb und ist damit für die Weltmeisterschaften im Juli in Bangkok, Thailand qualifiziert. Alexander und Jeremias setzten sich in einem langen Wettbewerb gegen fünf weitere Teams aus ganz Deutschland durch. Gratulation!

Hier das Präsentationsvideo von RobotEye:

Im „Rescue Line“ landete Team „Freche Kartoffel“ (Toni Dao und Kristof Dirksmeyer) unter 53 gestarteten Teams auf einem enorm starken achten Rang. Die Teams „Kellerkinder“ (Nuca Holzhausen und Flynn Mewes) und „Entspannter Tee“ (Timon Kruppa und Noah Sekler) erzielten mit den Plätzen 18 und 27 zudem ebenso tolle Ergebnisse.

Auch bei der unserer ersten Teilnahme an den „Maze“-Wettbewerben steigerten sich die Teams „Chillkröten“ (Kevin Dürkoop, Jannik Fromme und Tim Fromme) und „namana“ (Jolina Dürkoop und Sophie Düsterhöft) bis zum letzten Lauf enorm und feierten immer stärkere Laufergebnisse, die noch nicht für Top-Platzierungen ausreichten, aber durch die nur sehr kurze Vorbereitungszeit Begeisterung auf mehr machen.

Insgesamt waren die vier anstrengenden Wettkampftage auf dem Messegelände in Kassel geprägt von Verbesserungen an den Robotern und an der Programmierung, um sich immer wieder auf die Veränderungen der Wettkampfbahnen vorzubereiten. Es wurde oft bis spät in die Nacht programmiert, entwickelt und gebastelt und so sind sogar schon neue Ideen für die nächste Generation von Robotern für 2023 geboren.

Die RoboCup-AGs danken dem Förder- und Ehemaligenverein Gymnasium Langenhagen e.V. für seine unglaublich tolle Unterstützung, ohne die die Verwirklichung der Teilnahme wesentlich schwieriger gewesen wäre. Ebenso gilt unser Dank auch unseren Ehemaligen Svenja und Sören Gaedcke, die den RoboCup-Teams auch in Kassel wieder einmal mit Rat und Tat zur Seite standen und zudem inzwischen führend als Freiwillige in die Organisation der gesamten Meisterschaften involviert sind.

Jetzt beginnt die Suche nach Sponsoren für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften mit unserem onStage-Team „Robot Eye“ in Bangkok. Wer unser Team bei der weiten Reise mit großem Gepäck unterstützen möchte, kann sich jederzeit melden unter robocup@gymlgh.de.

17
03
01
12
13
07
05
02
18
04
06
15
11
14
10
08
09
16

Liebe Ehemalige des Gymnasiums Langenhagen,

nachdem unser Ehemaligentreffen in den letzten zwei Jahren pandemiebedingt ausfallen musste, lädt Sie der Förder- und Ehemaligenverein nun herzlich zu unserem Ehemaligentreffen am Samstag, den 11. Juni 2022 um 12 Uhr in das Gymnasium Langenhagen ein. Für die Verpflegung auf Selbstzahlerbasis wird gesorgt sein.

Gemeinsam wollen wir uns wiedersehen und uns zugleich gebührend von dem alten Schulgebäude, in dem wir einen so wichtigen Teil unseres Lebens verbracht haben, verabschieden. Zugleich wagen wir aber auch schon einen Blick nach vorne: Interessierte können um 10:30 Uhr die Baustelle des neuen Schulgebäudes an der Theodor-Heuss-Straße besichtigen.

Wenn Sie sich bereits per E-Mail angemeldet haben, müssen Sie sich nicht erneut anmelden. Allerdings können wir Sie in diesem Fall nicht in den Verteiler Ihres Jahrgangs aufnehmen. Wenn Sie dies wünschen, so füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus: https://forms.gle/CJxUNHyoSoXyCgfN6

Ihr
Vorstand des Förder- und Ehemaligenverein Gymnasium Langenhagen e.V.

 

Zum Abschluss der Schulzeit noch etwas zum Freuen: Unsere Abiturient*innen haben sich am Wochenende freiwillig getroffen, um den Eichenpark und angrenzende Flurstücke zu säubern und auch die Spuren ihrer gelungenen Mottowoche zu beseitigen. Sie haben dabei natürlich nicht nur ihren eigenen Müll eingesammelt - eine tolle Aktion!

WhatsApp-Image-2022-04-02-at-171315
WhatsApp-Image-2022-04-02-at-171315-2
WhatsApp-Image-2022-04-02-at-171315-1
WhatsApp-Image-2022-04-02-at-145907
20220331080917
20220331081431

Seite 1 von 42

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Ada-Lessing-Platz 9

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement