Rugby-AG

Rugby – eine olympischer Kontaktsport

Wusstet ihr, dass Hannover 96 ursprünglich ein Rugby-Verein war? Oder dass der deutsche Rekordmeister in Hannover Linden ansässig ist (TSV Victoria Linden) und die Frauen des SC Germania List die deutschen Vizemeisterinnen sind?

Rugby ist ein Teamsport aus England kommt und sich in alle Welt verbreitet hat. Seit 2016 ist Rugby wieder bei den olympischen Spielen dabei. In dem dort gespielten 7er Rugby stehen sich zwei Teams mit je 7 Spieler*innen gegenüber, wobei ein Spiel 2x7 Minuten lang ist. Ziel ist es, den eiförmigen Ball auf die andere Seite des Feldes zu tragen. Der Ball darf entsprechend nur nach hinten geworfen werden. Die balltragende Person darf zu Boden gebracht werden, damit sie nicht mit dem Ball auf die andere Seite laufen kann (Tackle). Dieser Kontakt wird viel trainiert, damit sich keiner verletzt.

In dieser AG wirst du die Grundlagen des Rugbyspiels lernen. Dabei werden wir viele verschiedene kontaktfreie Varianten kennenlernen, die du auch auf dem Schulhof spielen kannst. Später im Schuljahr wirst du auch lernen, wie du deine Gegenspieler*innen sicher zu Boden bringen kannst und so eine spektakuläre, olympische Sportart erlernen.

 

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Ada-Lessing-Platz 9

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement