Das Mobbing-Interventions-Team (MIT)

Wer wir sind

Das MIT des Gymnasiums Langenhagen besteht aus sechs Lehrerinnen und Lehrern des Kollegiums (Fr. Breitfeld, Fr. Hartmann-Ohse, Fr. Kaune, Fr. Richstein, Fr. Schmunk, Hr. Krause) sowie unserem Sozialpädagogen (Hr. Hartmann). Das Team baut seit zwei Jahren ein internes Netzwerk auf, das Lehrern, Eltern und Schülern situationsbezogen und präventiv ermöglicht, Mobbing kurzfristig zu stoppen bzw. längerfristig zu verhindern.

Was wir tun

- Wir beraten und unterstützen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kollegen bei konkretem Mobbing-Verdacht.

- Wir helfen Mobbing-Betroffenen im akuten Notfall.

- Wir helfen betroffenen Gruppen bei der Wiederherstellung eines prosozialen Klimas durch Anti-Mobbing-Training.

- Wir informieren und sensibilisieren Klassen präventiv zum Thema Mobbing.

- Wir schulen das Kollegium im Erkennen, Verhindern und Vorbeugen von Mobbing.

- Wir arbeiten mit außerschulischen Partnern zusammen (u.a. Polizei).

Was wir wollen

- Unsere Arbeit ist Teil des allgemeinen Präventionskonzeptes des Gymnasiums. Wir unterstützen damit den achtsamen und wertschätzenden Umgang aller Beteiligten an unserer Schule miteinander.

Wie ihr Kontakt zu uns aufnehmen könnt:

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Hindenburgstraße 79-83

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement