Artikel nach Datum gefiltert: Februar 2017 - Gymnasium Langenhagen
Freitag, 24 Februar 2017 08:12

Tag der offenen Tür

Bald steht für viele Grundschuleltern und vor allem deren Kinder eine wichtige Entscheidung an: Auf welche weiterführende Schule soll ihr Kind gehen?

Dazu bietet das Gymnasium Langenhagen am Freitag, dem 03.03.17, von 16-19.00 Uhr einen Tag der Offenen Tür an. Damit die Viertklässler einen Eindruck von ihrer neuen Schule bekommen, findet die Veranstaltung in der Außenstelle des Gymnasiums in der Hindenburgstraße 79-83 statt, denn dort sind die Jahrgänge 5-7 untergebracht. Zur besseren Orientierung wird es Schülerscouts geben, die die angehenden Gymnasiasten durch das Gebäude führen. Die Eltern können sich unterdessen über die Angebote der Schule bei Mitgliedern der Schulleitung informieren, bevor sie mit ihren Kinder die Räume der verschiedenen Fachbereiche besuchen, in denen das Sprachenangebot der Schule sowie der Profilunterricht und die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften des Ganztags vorgestellt werden. Zur Stärkung sind römische, französische und spanische Speisen wieder im Angebot. Die naturwissenschaftlichen Fachräume zeigen Einblicke in den Biologie-, Physik- und Chemieunterricht. In der Aula dagegen und im Musikraum werden sich die Theater- und Musikgruppen präsentieren.

Wenn sich dieser Tag auch speziell an die Viertklässler richtet, so sind doch alle Eltern, Geschwister, Schüler und natürlich Lehrer des Gymnasiums eingeladen, um miteinander ins Gespräch zu kommen oder einfach zu schauen und zu genießen.

Publiziert in PRESSEARTIKEL
Montag, 20 Februar 2017 09:25

Gymnasium im Höhenflug am 25.02.2017

Nächsten Samstag bringt die Astro-AG die während der Jubiläumswoche hergestellte Styroporbox in die Stratosphäre auf 20-30 km Höhe. Elektronisch gesteuerte Messsensoren nehmen Wetterdaten auf und Kameras dokumentieren den Aufstieg. Der Start findet gegen 10:00 Uhr auf dem Campus des Schulzentrum Mellendorf in der Wedemark statt, da sich unser Gymnasium zu nah am Flughafen befindet und keine Startgenehmigung erhält. Wenn wie erhofft die Sonde nach Zerplatzen des Ballons auf die Erdoberfläche zurückfällt und mittels GPS-Ortung geborgen werden kann, werden die Daten und Filme ausgewertet und am Tag der offenen Tür präsentiert.

Publiziert in PRESSEARTIKEL

Auch das diesjährige RoboCup-Qualifikationsturnier in Hannover ist mit einem überwältigendem Erfolg für das Gymnasium Langenhagen beendet worden: Von den insgesamt 17 Teams des Gymnasiums Langenhagen (42 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zwischen Jahrgang 5 und Jahrgang 12) sind insgesamt 5 Teams (12 Schülerinnen und Schüler) für die Deutschen Meisterschaften beim RoboCupJunior GermanOpen vom 5. – 7. Mai in Magdeburg qualifiziert. Es handelt sich um folgende Teams /Schüler:

In der Kategorie Rescue Line Primary:

4. Platz Chillkröten: Tim und Jannik Fromme, Kevin Dürkoop

10. Platz RoboGirls: Melina Bodem, Jolina Dürkoop

12. Platz RoboFriends: Sophie Düsterhöft, Alexandra Bank

13. Platz Apoblue: Niklas Bahe, Nicolas Radic

In der Kategorie OnStage Secondary:

1. Platz RMD@home: Dennis Bank, Mike Oliver Böhm, Rene Köhlmus (aber hier gab es nur ein Team, sodass die Platzierung hier nur relativ zu sehen ist).

Auch die anderen Teams erreichten Platzierungen im vorderen Bereich der 62 teilnehmenden Teams – so z. B. das Team Cyberbot, das auf dem 16. Platz nur knapp die Qualifizierung bis zum 15. Platz verfehlte. Im Bereich RescueLineSecondary konnten sich nur die ersten 10 für die GermanOpen qualifizieren. Die zwei Teams des Gymnasiums Langenhagen erreichten hier achtbare Plätze im Mittelfeld der 40 Teams. Weitere Informationen zu den Ergebnissen unter https://www.robocupgermanopen.de/de/hannover/qr

Insgesamt zeigen die Qualifizierungen im Bereich Primary die ersten Früchte der Nachwuchsförderung bei den RoboCupMinis, die vor knapp zwei Jahren begonnen wurde und insbesondere durch die Betreuung von Herrn Torsten Hoch gewährleistet wird. Alle beteiligten Teams zeigten eine hohe Motivation, absolvierten teilweise noch am Wettbewerbstag kleinere Sprechprüfungen vor ihren Läufen. Auch bei der Programmierung und der Wettkampfroutine machten alle Schüler große Fortschritte. Neben den betreuenden Lehrkräften unterstützten auch wieder ehemalige Schüler des Gymnasiums den Wettbewerb als Helfer oder Schiedsrichter… oder kamen einfach nur im Lichthof vorbei, um zu sehen, was ihre jüngeren ehemaligen Mitschüler so treiben. Auch Elternteile kamen immer wieder vorbei und fieberten bei den spannenden Läufen mit. Häufig entschied erst der dritte Lauf über die Teilnahme oder Nichtteilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Publiziert in PRESSEARTIKEL
Montag, 20 Februar 2017 08:53

Französisch-Könner

Auch in diesem Durchgang haben insgesamt 11 Schülerinnen mit teilweise sehr großem Erfolg die DELF-Prüfung abgelegt. Dabei mussten die Schülerinnen bei dieser vom Institut Français organisierten externen Prüfung Ihr Können in allen Kompetenzbereichen unter Beweis stellen: Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion und die mündliche Beherrschung der Sprache in einer authentischen Sprechsituation.

Die fünf Schülerinnen, die das Niveau B2 (gemäß europäischem Referenzrahmen) passierten, können besonders stolz sein, da sie ein Sprachniveau unter Beweis gestellt haben, das über dem im KC fixierten Abiturniveau B1(+) liegt. Sie haben nun die Möglichkeit, ohne zusätzliche Sprachprüfung an einer französischen Hochschule zu studieren. Aber auch den vier Schülerinnen des siebten Jahrgangs, die beachtliche Leistungen auf dem Niveau A1 zeigten, sowie der Schülerin des zehnten Jahrgangs mit dem Niveau B1 einen herzlichen Glückwunsch!

Publiziert in PRESSEARTIKEL

Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse.

Publiziert in PRESSEARTIKEL

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Hindenburgstraße 79-83

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement